Unser Vorstand


Dr. med. Susanne Kühn-Benning
Erste Vorsitzende

Als Dortmunder Mädchen bin ich 1978 nach Ginsheim gekommen, wo ich mich sehr wohlfühle, die Menschen und die Lage am Rhein mit Nähe zu den Großstädten zu schätzen weiß.

Nach meiner Facharztausbildung war ich 33 Jahre als Hausärztin für Allgemeinmedizin tätig. So durfte ich viele Familien, zum Teil 4 Generationen, durch Höhen und Tiefen begleiten.

Bei all meiner Arbeit und meinem ehrenamtlichen Engagement kann ich immer auf die Hilfe und Unterstützung meines Ehemannes zählen.

Seit 2013 bin ich Mitglied im Hospizverein und darf als 1. Vorsitzende unsere Arbeit in der Mainspitze mitgestalten. Im Gegensatz zu vielen anderen Dingen steht hier die Empathie, das Dasein, Kümmern und Zeit Schenken im Vordergrund.

Auch jetzt nach meinem aktiven Berufsleben bin ich neugierig auf den Menschen, der für uns im Mittelpunkt steht.

Jeder Mensch ist einzigartig.


Gottfried Schmitt
Zweiter Vorsitzender

Als Gründungsmitglied von Hospiz Mainspitze seit Anfang an im Vorstand tätig.  

In meinem Hauptberuf war ich Erzieher in einem Wohnheim für geistig Behinderte und psychisch Kranke Erwachsene. Seit Januar 2020 bin ich Rentner.

Ich bin ausgebildeter Hospizhelfer und habe danach jahrelang Hospizhelfer ausgebildet. Außerdem habe ich in dieser Zeit Ausbildungen zum Trauerbegleiter, zur Palliativkraft in sozialen Berufen und eine Ausbildung in ambulanter Ethikberatung gemacht.

Meine ehrenamtliche Arbeit macht mir Spaß. Ich verschenke das kostbare Gut Zeit.

Sterben gehört zum Leben und ich wünsche mir Lebensqualität bis zuletzt.


Marion Jacobi
Kassenwart

Zu dem Hospiz Mainspitze bin ich gekommen, da ich nach meinem Renteneintritt 2015 nach einer sinnvollen Tätigkeit suchte, in der ich auch meine beruflichen Fähigkeiten zur Verfügung stellen konnte. Von 1999 bis 2015 war ich bei Fraport im Rechnungswesen als Bilanzbuchhalterin beschäftigt und betreute dort 4 Tochtergesellschaften.

Eine Ausbildung zur Hospizhelferin habe ich abgeschlossen und versuche mich auch in der Betreuung einzubringen.

Schätze jemanden, wenn er da ist. Nicht, wenn er weg ist.


Beate Laun
Schriftführerin

Seit 2009 Mitglied bei Hospiz Mainspitze, Ausbildung zum Hospizhelfer 2010.

Seit 2014 ehrenamtlich 1 x wöchentlich Bürodienst im Hospizverein. Die Dankbarkeit über mein eigenes gutes Leben hat mich zum Ehrenamt gebracht. Es ist schön, ein Teil dieser Gemeinschaft zu sein, die einen verbindet. Man lernt in den Begleitungen viele verschiedene Menschen und deren Angehörigen kennen. Oftmals entstehen viele gute und tiefgründige Gespräche, die einem auch selbst weiterbringen und die Motivation zum Weitermachen geben.

Man bekommt eine neue Wertschätzung des eigenen Lebens.


Silvia Bender
Beisitzer

Rentnerin

Gründungsmitglied Hospiz Mainspitze 2003,  Ausbildung zur Hospizhelferin im Jahr 2009, seit 2013 als Vorstandsmitglied aktiv.

 Weiterbildung „Hospiz macht Schule“ im Jahr 2017

Mein Leitspruch:
„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar“ (Antoine de Saint-Exupéry)


Dr. Iris Liliana Bleck
Beisitzer

Die Arbeit dieses Vereins schließt mehrere Lücken im existierenden Betreuungsnetz für schwer kranke und sterbende Menschen mit einem unglaublich netten, kompetenten und engagiertem Team, mit dem ich sehr gerne zusammenarbeite.

Lebensmotto: das Leben ist schön.

Zitat:  Man sieht nur mit dem Herzen gut, das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar. (Antoine de Saint-Exupery, Der kleine Prinz)


Carsten Albermann
Beisitzer

Als hauptberuflicher IT-Berater und Dienstleister habe ich die Aufgabe übernommen, die Mitarbeiter und Ehrenamtlichen des Vereins mit den notwendigen „digitalen“ Werkzeugen auszustatten. Seit 2019 bin ich im Verein und Mitglied des Vorstandes.

„Moral ist das wonach du dich gut fühlst und immoralisch ist das wonach du dich schlecht fühlst.“ – Ernest Hemingway


Peter Greiner
Beisitzer

Seit 2019 Vorstandsmitglied.

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie schwer Trauerbewältigung ist. Welche auch meine Motivation ist, anderen Menschen in dieser Zeit zu Helfen und Sie zu unterstützen.


Ute Dierks
Beisitzer

Dem Vorstand gehöre ich seit Mai 2019 an, denn die Mitarbeiter des Hospiz Vereins waren mir in schwerer Zeit eine sehr große Hilfe.
Ich sehe das Leben positiv, lebe und lache gerne.